Videostream zur FRK-Diskussion mit MdEP Michael Theurer, Sendern und Journalisten am 22. Juni in Berlin

Stellungnahme des FRK zu den Vorschlägen der Kommission zur Reform des europäischen Urheberrechts

Stellungnahme des FRK zur öffentlichen Anhörung des BMVI zu VULA-Produkten in Fördergebieten

FRK-Stellungnahme zum VG-Richtlinie-Umsetzungsgesetz

 FRK-Stellungnahme zu DigiNetzG vom 09.10.2015

Stellungnahme des Fachverbandes für Rundfunk- und BreitbandKommunikation (FRK) e.V. zu dem Referentenentwurf eines Gesetzes zur Auswahl und zum Anschluss von Telekommunikationsendgeräten (FTEG)

Der FRK nimmt am 09.01.2015 an der mündlichen Anhörung im Verfahren zum Entscheidungsentwurf zur Anordnung und Wahl des Verfahrens sowie über die Vergaberegeln und Auktionsregeln zur Vergabe von Frequenzen in den Bereichen 700 MHz, 900 MHz, 1800 MHz sowie 1,5 GHz mit folgender Stellungnahme teil:

Der Verband verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Der Verbandszweck ist die Vertretung der auf dem Gebiet der Empfangsantennen, Kabel- und BreitbandKommunikationsanlagen tätigen Fachbetriebe sowie von Unternehmen, die solche Anlagen unterhalten oder unterhalten lassen, und zwar im Sinne einer der Allgemeinheit dienenden Versorgung mit Ton- und Fernsehrundfunk sowie Breitbandkommunikationsdiensten.